see

Events

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für Seminare & Workshops (im Folgenden "Veranstaltungen" genannt). Veranstalterin: Dagmar Ingrid Straub.

Kosten

Burnout-Präventions-Einführungs-Seminar: Teilnahmegebühr EUR 120.- inklusive 19% Mehrwertsteuer, zuzüglich EUR 29.- Pauschale für freie Getränke und Verpflegung.

 

Die Teilnahmegebühr für alle übrigen Tages-Veranstaltungen beträgt jeweils EUR 170.- inklusiv 19% Mehrwertsteuer, zuzüglich EUR 29.- Pauschale für freie Getränke und Verpflegung.

 

Die Verpflegung im Tagungshotel beinhaltet 2 Kaffeepausen mit Snacks, Obst und Kuchen sowie unbegrenzte antialkoholische Getränke.

 

Anmeldung

Die Anmeldung ist bis 10 Tage vor der Veranstaltung möglich. Sie muss schriftlich erfolgen per E-Mail oder Post. Sie erhalten eine Anmeldebestätigung mit Angabe der Veranstaltungsadresse und Veranstaltungsinfos.

E-Mail-Adresse: dagmar.straub@aol.de

Postadresse: Dagmar Ingrid Straub, Schwalbenstr.24, 70794 Filderstadt

Ihre schriftliche Anmeldung ist verbindlich. Sollten Sie nach der Anmeldung an der Teilnahme verhindert sein, fallen Stornogebühren gemäß der folgenden Regelung an:

Stornogebühren

Absagen können telefonisch erfolgen (Telefon: 0711-44 08 284) oder schriftlich per E-Mail oder Post. Die E-Mail- und Post-Adresse finden Sie oben unter "Anmeldung".

Für die Rechtzeitigkeit einer schriftlichen Absage ist das Datum des Zugangs bei der Veranstalterin maßgeblich, nicht das Datum der Absendung. Sagen Sie daher bitte so bald wie möglich ab, wenn Sie an der Teilnahme verhindert sind.

1. Die Absage der Teilnahme bis 10 Tage vor der Veranstaltung ist kostenlos möglich.

2. Bei Absage vom 9. bis 8. Tag vor der Veranstaltung beträgt die Stornogebühr 50% des Veranstaltungspreises.

3. Bei Absage ab dem 7.Tag vor der Veranstaltung bzw. bei Fernbleiben ohne Absage ist der gesamte Veranstaltungspreis fällig.

4. Ersatzteilnehmer/in: Wenn Sie eine/n Ersatzteilnehmer/in stellen können, der bzw. die an Ihrer Stelle zur Veranstaltung kommt, wird keine Stornogebühr erhoben. In diesem Fall erhalten Sie eine bereits geleistete Kursgebühr in voller Höhe nach dem Eingang der Zahlung der Ersatzperson innerhalb sieben Tagen zurück.

Fälligkeit der Teilnahmegebühr

Die Teilnahmegebühr ist 10 Tage vor Veranstaltungsbeginn fällig. Bei ausnahmsweise kurzfristigerer Anmeldung ist die Gebühr fällig vor Beginn der Veranstaltung. Bei Nichtteilnahme erfolgt die Erstattung gemäß der Regelung unter "Stornogebühren".

Zahlungsmöglichkeiten

1. Überweisung: Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung eine Rechnung mit Angabe der Kontonummer der Veranstalterin für die Überweisung der Teilnahmegebühr.

2. Lastschriftverfahren: Sie können auch die Erlaubnis zum Einzug der Teilnahmegebühr mittels SEPA-Lastschriftverfahren geben. Das Formular dazu erhalten Sie ebenfalls mit der Anmeldebestätigung.

Veranstaltungsort

In der Regel finden die Veranstaltungen in einem Seminarhotel in Filderstadt bei Stuttgart statt, das in der Nähe des Flughafens Stuttgart und der Autobahn A8 liegt und mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen ist. Kostenlose Parkplätze stehen beim Hotel zur Verfügung.

Dauer der Veranstaltungen

Beginn 11 Uhr, Ende gegen 18 Uhr, inklusive Pausen.

Haftungsausschluss bei Drittschäden

Alle Teilnehmer/innen tragen die alleinige Verantwortung für sich und ihre Handlungen vor, bei und nach der Veranstaltung. Sie stellen die Veranstalterin von der Haftung gegenüber Dritten frei und haften selbst für Schäden, die sie verursacht haben.

Gesundheit / Kein Therapieersatz

Die Veranstaltungen sind keine Therapie im medizinischen, psychiatrischen oder psychotherapeutischen Sinn und können diese auch nicht ersetzen.

In der Regel ist Ihre Teilnahme bei allen Seminaren möglich. Bestimmte Themen eignen sich für Sie jedoch nicht bei psychisch-emotionaler Instabilität.

Wenn Sie sich in medizinischer, psychiatrischer oder psychotherapeutischer Behandlung befinden, oder wenn Sie aktuelle Gesundheitsprobleme oder psychische Probleme haben, von denen Sie annehmen, dass Sie vielleicht professionelle Hilfe benötigen, teilen Sie dies der Veranstalterin bitte bei der Anmeldung mit.

Eigenverantwortung für die Teilnahme

Alle Teilnehmer/innen sind für ihre körperliche, psychische und emotionale Gesundheit selbst verantwortlich und stellen die Veranstalterin insoweit von der Haftung frei.

Teilnehmerzahl, Terminabsagen durch die Veranstalterin

Die Mindestteilnehmerzahl für alle Veranstaltungen sind drei Personen.

Sollte eine Veranstaltung von der Veranstalterin wegen zu geringer Teilnehmerzahl abgesagt werden müssen, teilt sie dies bis spätestens zwölf Tage vor dem Veranstaltungstermin den angemeldeten Personen per E-Mail mit.

In diesem Fall erhalten Sie bereits bezahlte Teilnahmegebühren unverzüglich (innerhalb sieben Tagen nach der Absage) erstattet.

Darüber hinaus gehende Ersatzansprüche (z.B. für Hotelbuchung oder Fahrkarten) sind ausgeschlossen.

Keine Werbung ohne ausdrückliche vorherige Zustimmung der Veranstalterin

Jede Werbung (mündlich, schriftlich, Flyer, Plakate, E-Mail) für Veranstaltungen anderer Anbieter, Angebote jeder Art, oder Therapien/Therapeuten bedarf der vorherigen ausdrücklichen Zustimmung der Veranstalterin. Diese behält sich vor, solche Werbung in ihren Veranstaltungen zu untersagen.

Kontakt

AGB Stand 1.10.2017